Montag, 13. Juni 2011

Feel Free, Darling.

Irgendwie ist Leben seltsam. In dem einen Moment könnte man vor Freude Purzelbäume schlagen, aber in einem anderen findet man kaum noch Auswege aus diesem ganzen Elend.
Teilweise hat man noch nichtmal einen plausiblen Grund für seine Frustrationen, sie sind einfach da und mischen sich in unser Leben ein.
Ich sehe aus dem Fenster und versinke in einer anderen Welt. Eine Welt die anders ist, an einem unbekannten und unentdeckten Ort. Eine Welt die nur in meinen Gedanken existiert.
Ja und in dieser kleinen Welt, diesem kleinen Universum, in dieser Galaxie fühl ich mich behaglich und wohl. Ich verweile noch ein wenig und kehre dann zurück und mir wird bewusst, dass ich jederzeit in dieser Welt leben könnte. Denn wenn ihr mich an die Hand nehmt ist es genau wie in meinen Träumen, genau wie der blick in die Unendlichkeit, behaglich und wohl. ♥




From Sarah with Love. ♥

Kommentare:

  1. Die Nägel sind sooo schön :o

    http://maquillageobsessions.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Text + Bilder. :)

    http://aschenputtelchen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen