Mittwoch, 3. August 2011

Fragezeichen

Nun ist man schon eine Weile allein, hat sich von den Niederschlägen erholt. Ja, es geht einem wieder richtig gut und man stürzt sich aufs Neue in dieses gewaltige Spiel, genannt Leben. Man weiß nicht was kommt. Aber was geschehen soll, dass geschieht.
Und wenn nun genau das geschieht womit man am wenigsten gerechnet hat?
Verarscht, belogen und betrogen, abgeschlossen mit der Männerwelt. Aber auf einmal tauchen vielleicht sogar 2 auf, die anders sind. Aufrichtig, ehrlich und liebevoll. Sie geben dir das, was du immer wolltest, aber nie bekommen hast. Zuversicht und vertrauen. Sie sind nicht so aufgesetzt und falsch, wie man von vielen erwartet hätte. Sie sind echt. Ja selbst von ihnen hätte man es nicht gedacht. Sie sind schön, wie es im Buche steht. Aber sie sind ganz anders, als sie nach außen hin wirken.
Und nun? Nun taucht wieder dieses altbekannte Kribbeln auf. Diesmal weiß man, dass auf sie verlass ist.
Okay, dass ist ja alles schön und gut. Aber kann sich unser herz wirklich darauf einlassen? Können wir uns das wirklich zumuten? Werden wir uns richtig entscheiden, zwischen 2 perfekt scheinenden Menschen? Gut, angenommen wir können uns entscheiden, wäre der andere nicht zutiefst gekränkt? Einen anderen verletzen um Glücklich zu sein, ist es wirklich das, was man will?




Kommentare: